Selbstdarstellung

(01.01.2010)

Unsere Evolution

Aus dem Förderkreis der Girodano Bruno Stiftung heraus, haben sich die Säkularen Humanisten 2008 in Frankfurt gegründet.

Mit hochkarätigen Vorträgen und aktiver Teilnahme an der Buskampagne in Frankfurt, hat sich die Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung sehr schnell einen Namen gemacht. Die Säkularen-Humanisten sind die mitgliederstärkste säkulare Gruppe im Rhein-Main-Gebiet.

2009 hat sich aus der Gruppe heraus eine weitere Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung in Mannheim zu den Säkularen Humanisten Rhein-Neckar zusammengefunden.

Am 30.07.2010 haben wir uns als Verein gegründet. Presseartikel

Wer Wissenschaft, Philosophie und Kunst besitzt, braucht keine Religion

Die Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) versteht sich als Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung, der zahlreiche bekannte Wissenschaftler, Philosophen und Künstler angehören. Die Stiftung sammelt neueste Erkenntnisse der Geistes-, Sozial-, und Naturwissenschaften, um ihre Bedeutung für das humanistische Anliegen eines friedlichen und gleichberechtigten Zusammenlebens der Menschen im Diesseits herauszuarbeiten. Unsere Regionalgruppe möchte Gelegenheit geben, im direkten persönlichen Austausch über Humanismus ins Gespräch zu kommen und die Ziele der gbs im Rhein-Neckar Raum bekannt zu machen. Wer mitdiskutieren oder mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

Philipp Möller
Sprecher der GBS - Wofür wir eintreten ...

Wissen statt Glauben

  • Aufklären statt verschleiern
  • Nachdenken statt nachbeten
  • Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung
  • Vergebung statt Vergeltung
  • Ethik statt Moral
  • Freiheit statt Angst
  • Fortschritt statt Rückschritt
  • Heidenspaß statt Höllenqual
  • Humanismus statt Religion