Sterbebegleitung · Vortrag in Heppenheim

Mittwoch, 4. April · 17:30 Uhr

(04.04.2018)

Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben e.V. (DGHS) ist eine Patientenrechtsorganisation, die u.a. mit aktuell gehaltenen Vorsorgevollmachten die Möglichkeit gibt dafür zu sorgen, dass der eigene Wille auch dann umgesetzt wird, wenn man sich nicht mehr selbst äußern kann.

Am kommenden Mittwoch, den 4. April 2018 gibt es ab 17:30 Uhr in Heppenheim den Vortrag mit anschließendem Gespräch mit dem schweizer Arzt Dr. med. Gerhard Köble über Sterbebegleitung.

Ort: »Am Stadtgraben« · Gräffstraße 8 · 64646 Heppenheim

Diese Veranstaltung auf Facebook